HochDrei e. V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg

Arbeitsfelder

Politische und Internationale Bildungsarbeit sind unsere Schwerpunkte. Dafür, dass wichtige Themen einen Raum bekommen und Menschen sich austauschen, engagieren wir uns mit einem vielfältigen Team von hauptamtlichen BildungsreferentInnen, pädagogischen Honorarkräften sowie internationalen StipendiatInnen und Freiwilligen.

Zentrum unserer Bildungsarbeit ist das Seminar- und Gästehaus Hochlland in der nördlichen Innenstadt Potsdams.


Vielfalt erleben: Zielgruppen und Bildungsformate

Theaterkids und Fußballfans, polnische Frauen und jugendliche Franzosen und Französinnen, Jugendarbeiterinnen und internationale Freiwillige, Potsdamer Flüchtlingskinder und SchülerInnen aus Brandenburg, Menschen mit geringen und solche mit mehr Chancen: So vielfältig wie unsere Zielgruppen sind auch unsere Angebote.

Seit es uns gibt, haben wir nicht nur viele Themen diskutiert und angesprochen, sondern auch unterschiedliche Bildungs- und Begegnungsformate umgesetzt: Von internationalen Jugend- und Erwachsenenbegegnungen, über Fachaustausche und politische Bildungsveranstaltungen, bis hin zu unserer seit Jahren fest etablierten TeamerInnenausbildung.

Ein Querschnitt unseres Programms in 15 Jahren HochDrei finden Sie in der Selbstdarstellung – Reinschauen bei Hoch3 – PDF


Aktiv und vernetzt: Gremienarbeit

HochDrei e.V. ist

Unsere MitarbeiterInnen sind

  • Mitglied des deutsch-polnischen Jugendrats für die Vertretung des Bap, Bundesausschuss politische Bildung
  • Vorstand im Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten
  • Vorstand im paritätischen Bildungswerk des Landes Brandenburg
  • Vorstand im Stadtjugendring Potsdam
  • Mitglied in der Mädchen- und Frauenkommission des AdB
  • Mitglied in der Kommission Verwaltung und Finanzen des AdB